fbpx

LAST DANCE, ein Film von Delphine Lehericey

AB 12. JANUAR 2023 IM KINO

2022
Schweiz, Belgien
84 Minuten
OV französisch – Untertiteln Deustch, Englisch, Italienisch

Germain geniesst das Leben im Ruhestand, als er mit 75 Jahren unerwartet Wittwer wird. Aus Sorge um sein Wohlergehen mischen sich seine Kinder nunmehr in seinen Alltag ein. Doch ihre ständigen Besuche, Anrufe und organisierten Mahlzeiten nehmen ihm die Luft zum Atmen. Er gibt zwar vor mitzuspielen, verfolgt aber insgeheim einen anderen Plan, indem er ein Versprechen einlöst, das er seiner Frau gegeben hat: Germain bewirbt sich bei einem zeitgenössischen Tanzensemble um ihre Rolle. Wie lange wird er dieses Doppelleben führen können, bis seine Kinder Wind davon bekommen?

PREMIEREN

Liestal, Kino Sputnik – 31. Dezember um 20:15
Brugg, Odeon
– Samstag 31. December um 20:15
Bern, CineClub Quinnie
– Sonntag 8. Januar um 10:00
Bienne, Rex – Sonntag 8. Januar um 15:00
Zürich, Le Paris – Montag 9. Januar um 12:15
Basel, Kult.Kino – Montag 9. Januar um 18h30
Winterthur, Kiwi Kino – Dienstag 10. Januar um 20h00
Luzern, Bourbaki – Mittwoch 11. Januar um 12h15

 

 

 

 

CAST & CREW

Drehbuch und Regie
Delphine Lehericey

Mit
François Berléand
Kacey Mottet Klein
La Ribot

Jean-Benoît Ugeux
Déborah Lukumuena
Astrid Whettnall
Sabine Timoteo
Anna Pieri
Lisa Harder
Luc Bruchez
Marie-Madeleine Pasquier
Dominique Reymond
Elise Havelange

Produzent*innen

Elena Tatti
Thierry Spicher
Anne-Laure Guégan
Géraldine Sprimont

Produktionsleitung
Christelle Michel

 

Gesammtleitung
Antoine Lejoindre

 

1ter Regieassistent
Louis Morier-Genoud

Script
Alexia Chassot

Kamera
Hichame Alaouié


Chef Elektroniker
Jérôme Di Cola

Chef Maschinen
Moïse Mendoza

Ton
François Musy

Dekoration
Ivan Niclass

Kostüme
Geneviève Maulini

Makeup
Nathalie Tanner

Coiffeur
Oackland Breuer

Musik
Nicolas Rabaeus

Schnitt
Nicolas Rumpl

Ton Schnitt
Sabrina Calmels, Héléna Réveillère

Mischung
Franco Piscopo

Eine Produktion von
Box Productions (CH)
Need Productions (BE)

In Ko-Produktion mit
RTS Radio Télévision Suisse
RTBF (Télévision Belge)
VOO&BETV

Mit der Unterstützung von:
Bundesamt für Kultur BAK
Cinéforom und die Unterstützung der Loterie Romande
Kulturfonds von Suissimage
Media
Screen Brussels
Tax Shelter der Föderalen Regierung von Belgien
– in Koproduktion mit Shelter Prod
– im Verband taxshelter.be und ING