LE MILIEU DE L'HORIZON

Schau den Film online und
unterstütze Dein Lieblingskino!

Hier geht’s lang.

 

Le Milieu de l’horizon

Le Milieu de l’horizon

JETZT ONLINE

Das Dürrejahr 1976.
Unter der sengenden Sonne des Sommers lässt Gus seine Kindheit hinter sich. Die Natur kommt an ihre Grenzen, die Emotionen kochen hoch und die Bauernfamilie Sutter wird in ihren Grundfesten erschüttert. Die Risse treten an die Oberfläche und das Undenkbare tritt ein, als der langersehnte Regen auf die Erde fällt.

Midnight Family

Midnight Family

Midnight Family ist eine atemberaubende Erfahrung in einer zeitgenössischen Megalopolis, ihren Problemen, ihren kleinen Arrangements, ihrer Gewalt und ihrem täglichen Leben, das aus Hoffnung, Träumen und pragmatischen Lösungen besteht.

Cunningham

Cunningham

Im Kino ab 21. Mai

Merce Cunningham ist zweifellos einer der einflussreichsten und visionärsten Choreographen des 20. Jahrhunderts. 2019 jährt sich sein 100. Geburtstag.

African Mirror

African Mirror

Der Film AFRICAN MIRROR erzählt die Geschichte unseres kolonialen Afrikabildes anhand Gardis Archiv und zeigt, wie wir uns bis heute einem schonungslosen Blick in diesen Spiegel verweigern.

Jeanne

Jeanne

KINOSTART ONLINE DONNERSTAG 26. MÄRZ
Frankreich, 1430. Die jugendliche Jeanne d’Arc, zuvor als Retterin Frankreichs mit göttlichen Eingebungen verehrt und zur Anführerin berufen, fällt in Ungnade. Nach militärischen Erfolgen gegen die Engländer unterliegt sie mit der königlichen Armee in der Schlacht von Compiègne.

Bleib zu Hause

Bleib zu Hause

Falls Dir dann noch Zeit bleibt, unser gesamten Online Katalog gibt es jetzt zum halben Preis.

Schlingensief, in das Schweigen hineinschreien

Schlingensief, in das Schweigen hineinschreien

Ab 23. April im Kino

Über zwei Jahrzehnte hat Regisseur Christoph Schlingensief den kulturellen und politischen Diskurs im deutschsprachigen Raum mitgeprägt. Die renommierte Filmeditorin Bettina Böhler (DIE INNERE SICHERHEIT, HANNAH ARENDT) unternimmt erstmals den Versuch, den Ausnahmekünstler Schlingensief, der 2010 im Alter von nur 49 Jahren starb, in seiner gesamten Bandbreite zu dokumentieren. Das intensive Porträt durchlebt die ganze Entwicklung Schlingensiefs vom quasi ubertierenden Filmemacher im Kunstblutrausch über den Bühnenrevoluzzer von Berlin und Zürich bis hin zum Bestsellerautor, der kurz vor seinem Tod die Einladung erhält, den Deutschen Pavillon in Venedig zu gestalten.

Kommissar Gordon & Buffy

Kommissar Gordon & Buffy

Im tiefverschneiten Wald treibt ein Nüssedieb sein Unwesen. Kommissar Gordon muss versuchen, den Dieb zu finden. Allein ist das aber ganz schön schwierig. Kommissar Gordon ist zwar brillant, aber auch schon alt, sehr alt.
Da ist es gut, dass er der Maus Buffy begegnet. Gemeinsam bilden die beiden ein super Ermittlerteam. Von nun an passen sie zusammen auf den Wald und seine Bewohner auf und lösen jeden Fall.

Al-Shafaq, Wenn der Himmel sich spaltet

Al-Shafaq, Wenn der Himmel sich spaltet

Die Familie Kara aus Zürich wird durch den strenggläubigen Vater Abdullah dominiert. Emine, die Mutter, versucht das Regime ihres Mannes auszugleichen und all ihren Kindern Liebe und den Glauben an Allah gleichermassen zu schenken. Während ihr ältester Sohn Kadir und ihre Tochter Elif ihren Platz in der türkischen Familie wie auch der westlichen Welt gefunden haben, kämpft ihr jüngster Sohn Burak mit der fehlenden Anerkennung seines Vaters und seiner Suche nach einer Identität zwischen den Welten.

My Life is a Gunshot

My Life is a Gunshot

Der legendäre Schweizer Noise-Künstler Joke Lanz hat eine treue, auf zahlreiche Länder verteilte Fangemeinde. Seine hochoriginellen Soundperformances sprechen von der Liebe und vom Leben in unserer Gesellschaft, allerdings oft auch von Schmerz.

X&Y

X&Y

Wie sehen wir uns, wie uns unserer Liebhaber und wie sehen uns Fremde? Zusammen mit dem Schauspieler Mikael Persbrandt lädt Anna Odell die sechs besten skandinavischen SchauspielerkollegInnen ein, ihre beiden Alter Egos zu spielen. Ohne Drehbuch sind die Schauspieler frei ihre Kollegen körperlich und intellektuell zu erkunden, uns laufend Fake und Realität vor Augen zu führen und uns so in erotischen, intimen und humorvollen Szenen die Essenz des Zurschaustellen vor Augen zu führen.

Loulou

Loulou

Ab 28. Mai im Kino

Nathan’s Diagnose lautet paranoide Schizophrenie. Mittlerweile geht es ihm besser. Vorher ging es ihm schlecht. Er filmt sich, seine Freunde im Spital, seinen besten Freund der bipolar ist, Vater, Schwester, Mutter und seine Geliebte. Dank ihnen wird er ein Mann anstelle eines Irren. Für Nathan ist jeder auf seine Art und Weise speziell (un Loulou).

Alexia, Kevin & Romain

Alexia, Kevin & Romain

ALEXIA, KEVIN & ROMAIN ist ein Film über das Paradox der Autonomie: Dieser Wert den wir alle teilen, der aber für jeden von uns etwas anderes bedeutet. Eines ist aber sicher, dass trotz unserer Unterschiede, wir uns alle unsere Autonomie über unzählige kleine Kämpfe, gegen uns selber und die Welt, erarbeiten.

Have a nice day

Have a nice day

Zensiert in China und Frankreich ist der Neo-Noir Film HAVE A NICE DAY ein seltenes politisches Animationskunstwerk des Regisseurs Liu Jian. In Eigenregie geschrieben und gezeichnet, zeigt uns der grosse Malermeister sein China im Neonlicht des Kapitalismus, der das Reich der Mitte über Nacht auf den Kopf gestellt hat.

Ceux qui travaillent

Ceux qui travaillent

Frank Blanchet widmet sein ganzes Leben, Tag und Nacht, seiner Arbeit als Koordinator von Cargo-Schiffstransporten im Genfer Trading-Geschäft und sorgt dafür, dass unsere Regale in den Supermärkten mit frischen Produkten gefüllt sind. Eines Tages sieht er sich mit einer folgenschweren Entscheidung konfrontiert, welche ihm seinen Job kostet und er sieht sich gezwungen, sich zum ersten Mal selber in Frage zu stellen, um das einzige Wertvolle in seinem Leben zu retten: Die Beziehung zu seiner jüngsten Tochter Mathilde.

Quando ero Cloclo

Quando ero Cloclo

“Was ist 395 Jahre alt und hat Alkoholismus, Gefängnis, Drogen, Betrügereien und Depressionen überlebt? Meine Familie!” Stefano Knuchel erzählt uns seine beispielslose Familiengeschichte von nächtlichen Fluchten vor der Polizei, seiner Schwester der Balletttänzerin, seinem zerbrechlichen Bruder seiner Mutter der Bardame und Fan von Claude François sowie von seinem Vater dem Gelegenheitskriminellen und Besitzer von Tessiner Nachclubs. Stefano Knuchel erinnert sich, und lässt uns in unsere eigenen Familienerinnerungen schwelgen.

PITY

PITY

In der Tradition des zeitgenössischen griechischen Kinos, elegant und verstörend, entdecken wir die Geschichte eines Mannes der nur glücklich sein kann, wenn er unglücklich ist und alles für Mitleid tut.

Gaspard va au mariage

Gaspard va au mariage

Als sich sein Vater entschliesst wieder zu heiraten, kehrt Gaspard, 25, nach langer Abwesenheit zurück zu seiner Familie. Spontan fragt er Laura, eine zufällige Bekanntschaft, die er im Zug trifft, ob sie sich als seine Freundin, während der Hochzeit ausgeben könnte. Mit ihr an seiner Seite fühlt er sich bereit zurück in den Zoo seiner Eltern zu kehren und die Affen und wilden Tiere wieder zu sehen mit denen er aufgewachsen ist…. Konfrontiert mit seinem Vater einem notorischen Schürzenjäger, seinem zu ernsthaften Bruder und seiner zu hübschen Schwester ist er sich noch nicht bewusst, dass er die letzten Tage seiner Kindheit erleben wird.

Dene Wos Guet Geit

Dene Wos Guet Geit

Alice arbeitet in einem Callcenter in der Peripherie von Zürich. Sie verkauft Internet und Krankenkassenangebote an Unbekannte am anderen Ende der Leitung. Nach der Arbeit geht sie durch die Stadt, in welcher alles reibungslos zu funktionieren scheint. Inspiriert von ihrem Job ruft sie alleinstehende Grossmütter an und täuscht ihnen vor, sie sei ihre Enkelin in Geldnot. Während sie mit diesem Trick schnell ein Vermögen verdient, erkundet der Film Orte und Menschen in Zürich, welche alle auf seltsame Weise mit der Tat von Alice in Verbindung stehen.

A l’école des philosophes

A l’école des philosophes

Der Film begleitet fünf kleine Mädchen und Jungen während ihres ersten Schuljahres in einer Sonderschule der Westschweiz. Sie sind alle mehr oder weniger stark von einer geistigen Behinderung betroffen. Betreut von einem Team ausdauernder Pädagogen und Therapeuten, lernen sie, miteinander umzugehen. Nach und nach findet die Klasse vor unseren Augen zusammen, und was zunächst unmöglich schien, wird Wirklichkeit. Die Kinder machen allen Widrigkeiten zum Trotz Fortschritte, zum Erstaunen und zum grossen Glück ihrer Eltern. Humorvoll und zärtlich, in Freud und Leid, zeigt sich, wie eine kleine Gruppe von Kindern, die nicht so sind wie die andern, das Abenteuer Leben und die Welt entdeckt.

Comprarme un revolver

Comprarme un revolver

In einem dystopischen Mexiko, das vollständig von den Kartellen beherrscht wird, versucht ein drogensüchtiger Vater, mit seiner kleinen Tochter zu überleben. Er arbeitet als Platzwart auf einem Baseballfeld, wo sich die Narcos vergnügen. Als der Boss eine Fiesta anberaumt, greift eine konkurrierende Gang an, und zum Klang der Mariachis eskaliert die Gewalt. Am nächsten Tag sind nur noch die Tochter und der verwundete Chef des Kartells, der sich als Transgender entpuppt, übrig – es kommt zum Showdown. Ein faszinierendes Spiel der Masken und Identitäten von der dunklen Seite der menschlichen Gesellschaft.

The Kindergarten Teacher

The Kindergarten Teacher

Lisa, eine New Yorker Kindergärtnerin in der Midlifecrises, sieht in ihrem 5-jährigen Schüler Jimmy Roy den Ausweg aus ihrem langweiligen bürgerlichen Leben. Fasziniert vom einzigartigen poetischen Talent des Buben, ist sie zu allem bereit, um Jimmy das zu ermöglichen was ihr verwehrt bleibt.

Looking for Sunshine

Looking for Sunshine

Ein Jahr lang unterwegs mit Lara Gut – von den Vorbereitungen für die Ski-Weltmeisterschaften 2017 in St. Moritz bis zum Comeback nach einer Verletzung auf dem Höhepunkt der Karriere. Der Dokumentarfilm zeigt eine junge Frau und herausragende Sportlerin auf der Suche nach ihrem eigenen Weg. Dabei gerät sie in ein Spannungsfeld zwischen persönlicher Erfüllung und öffentlicher Erwartung.

Gräns

Gräns

Tina ist bekannt für ihr ausergewöhnliches Talent die Schuld ihrer Mitmenschen, die etwas zu verbergen haben, zu riechen. Als Vore ihr am Zoll begegnet wird ihr Talent auf eine harte Probe gestellt. Vore zieht sie unwiderstehlich an und gleichzeitig spürt sie, dass er etwas vor ihr zu verbergen hat.

Razzia

Razzia

Casablanca gestern und heute: Vibrierend, wild, unbarmherzig und unwiderstehlich.

Becoming Animal

Becoming Animal

Becoming Animal est une expérience immersive. Elle nous emmène vers les confins de nos sensations, là où humains et animaux se rencontrent, là où l’on fait confiance à ses sensations pour être témoin du miracle de la nature

Hyènes

Hyènes

Elefanten ziehen durch die Wüste. Die Einwohnerinnen und Einwohner des kleinen afrikanischen Dorfes Colobane leben in Armut.

La Vallée du Sel

La Vallée du Sel

In La Vallée du Sel kehrt der junge Filmemacher Christophe Saber inmitten des politischen Chaos in Ägypten, zum ersten Mal seit Beginn der Revolution nach Kairo in seine Heimatstadt zurückkehrt.

Ein Volk auf der Höhe

Ein Volk auf der Höhe

En Suisse, et nulle part ailleurs, c’est le peuple qui décide du modèle des avions de combat. L’heure est au débat : le Gripen suédois bon marché est-il le bon avion pour l’armée suisse ?

Parents

Parents

Nachdem Esben aus dem Elternhaus ausgezogen ist, fühlen sich Kjeld und Vibeke von einem auf den anderen Tag überflüssig und wissen nicht, wie sie mit dieser Leere umgehen sollen.

Favela Olímpica

Favela Olímpica

Während die Olympischen Spiele immer näher kommen, bereitet sich Rio de Janeiro vor, die internationale Gemeinschaft zu empfangen. Luxusherbergen, Sporthallen und Stadien werden errichtet. Alles muss perfekt sein, um auf den Fernsehbildschirmen der Welt zu glänzen.

A fábrica de nada

A fábrica de nada

Eine Gruppe von Arbeitern entdeckt eines Nachts, dass die Maschinen in ihrer Firma von der Direktion abgebaut werden.

Adieu à l’Afrique

Adieu à l’Afrique

2009 trieben die Meeresströmungen Dutzende Körper von Migranten an einen Strand in Mauretanien, die versucht hatten, über die kanarischen Inseln nach Europa zu gelangen. Darunter auch der Körper einer jungen weissen Frau.

Thelma

Thelma

Thelma verlässt ihre streng religiöse Familie in der ländlichen Idylle der norwegischen Wälder, um in Oslo ein Studium zu beginnen. Als sie Anja kennenlernt, entwickelt sich zwischen den beiden eine starke Anziehungskraft.

Jupiter’s Moon

Jupiter’s Moon

Ein junger Flüchtling wird bei einer illegalen Grenzüberquerung tödlich verwundet. Doch anstelle zu sterben kann Aryan die Gravitation ausser Kraft setzen und beginnt zu fliegen.

Fauves

Fauves

Oskar lebt seit dem Tod seiner Eltern bei einer Pflegefamilie. Er kann es kaum mehr erwarten volljährig zu werden und nach Afrika abhauen zu können, um endlich Elvis seinen Vormund loszuwerden.

I Am Not A Witch

I Am Not A Witch

Die kleine Shula wird von den Dorfbewohnern der Hexerei beschuldigt und in ein Hexenlager verbannt. Umgeben von wohlwollenden Frauen, die wie sie wegen dem Aberglauben der Menschen verurteilt wurden, glaubt das Mädchen von einem bösen Zauber belegt worden zu sein.

Europe, She Loves

Europe, She Loves

Vier Paare, vier Städte in Europa, vier Geschichten über Träume, Kinder, Alltag, Sex und Drogen. Ein intimer Blick auf die junge Generation eines alternden Kontinents. Ein Film über die Politik der Liebe in Zeiten der Krise – Europe, she loves.

L’Economie du couple

L’Economie du couple

Nach 15 Jahren Ehe will sich Marie von Boris scheiden lassen. Sie hat das Haus in dem die beiden mit ihren Kinder leben gekauft und er hat es renoviert.

Villa Flora

Villa Flora

“Ihr Haus wird schon bald ein Museum.”, äusserte sich Felix Vallotton bereits 1909 in einem Brief an seine Freundin, die Sammlerin Hedy Hahnloser.

Out of Nature

Out of Nature

Jedes Wochenende steht Martin vor derselben Wahl: Ausgang oder Familie. Sein Alltag langweilt ihn, der seine Freiheit vermisst, zu Tode.

Aloys

Aloys

Der verschrobene Privatdetektiv Aloys Adorn filmt und beobachtet durch seine Kamera das Leben anderer, bis der Tod seines Vaters ihn aus seiner geordneten Bahn wirft.

Der Meister und Max

Der Meister und Max

Max (Max Rüdlinger), der Inbegriff des Spiessbürgers, der sich nichts traut, streng nach Konventionen lebt und nie zufrieden sein kann mit sich und der Welt, ist eigentlich eine fiktive Figur – geboren aus der Fantasie des Filmemachers Clemens Klopfenstein, der auch Maxs Angebetete Christine (Christine Lauterburg) und seinen treuen Freund Polo (Polo Hofer) erschuf.

Free to run

Free to run

Ob in den Strassen New Yorks oder in den Schweizer Bergen, jedes Jahr messen sich Millionen von Läuferinnen und Läufern auf der ganzen Welt an nationalen und internationalen, grossen und regionalen Laufwettbewerben.

Heidi

Heidi

Die glücklichsten Tage ihrer Kindheit verbringt das Waisenmädchen Heidi (Anuk Steffen) zusammen mit ihrem eigenbrötlerischen Grossvater, dem Alpöhi (Bruno Ganz), abgeschieden in einer einfachen Alphütte in den Bündner Bergen.

Home

Home

Inmitten einer ruhigen und kargen Landschaft erstreckt sich, so weit das Auge reicht, eine leere Autobahn, die seit dem Bau vor mehreren Jahren unbenutzt geblieben ist und langsam verfällt.

Much Loved

Much Loved

Marrakesch, heute. Noha, Randa, Soukaina und Hlima leben von der bezahlten Liebe. Sie sind Prostituierte – Objekte der Begierde

Miséricorde

Miséricorde

Ein unbekannter Lastwagenfahrer, überfährt Mukki, einen jungen Indianer und begeht Fahrerflucht. Thomas ein europäischer Fischer, der die Einsamkeit in den Wäldern Kanadas sucht, macht sich auf seine Verfolgung und zieht das Misstrauen der Polizistin Laurie auf sich, die selber in diesem heiklen Fall ermittelt.