Le milieu de l’horizon, ein Film von Delphine Lehericey

2019
Schweiz, Belgien
92 Minuten
OV Französisch – DE, ITA Untertiteln

Das Dürrejahr 1976.
Unter der sengenden Sonne des Sommers lässt Gus seine Kindheit hinter sich. Die Natur kommt an ihre Grenzen, die Emotionen kochen hoch und die Bauernfamilie Sutter wird in ihren Grundfesten erschüttert. Die Risse treten an die Oberfläche und das Undenkbare tritt ein, als der langersehnte Regen auf die Erde fällt.

PREISE & FESTIVALS

 

Schweizer Filmpreis 2020
Bester Spielfilm (Delphine Lehericey)
Bestes Drehbuch (Joanne Giger)
Bester Darsteller (Luc Bruchez) – Nomination
Beste Filmmusik (Nicolas Rabaeus) – Nomination

Festivals
Festival international de San Sébastian 2019 (Greenpeace Award)
Festival international du Film de Namur

CAST & CREW

Mit
Luc Bruchez
Laetitia Casta
Thibaut Evrard
Clémence Poésy
Fred Hotier
Patrick Descamps
Lisa Harder
Sasha Gravat Harsch

Regisseurin
Delphine Lehericey

Drehbuch
Joanne Giger
in Zusammenarbeit mit Delphine Lehericey

Regieassistentin
Alexandra Gayzal

Bild
Christophe Beaucarne

Schnitt
Emilie Morier

Produktion
Elena Tatti
Elodie Brunner
Sébastien Delloye

Ton
François Musy

Tonbearbeitung
François Musy

Tonmischung
Franco Piscopo

Musik
Original soundtrack – Nicolas Rabaeus

Licht
Bruno Verstraete

Set
Ivan Niclass

Kostüme
Geneviève Maulini

Make-up
Oriane de Neve

Farbkalibrierung
Veerle Zeelmaekers

Produktionsleiterin
Christelle Michel

DOWNLOADS

Filmmaterial hier herunterladen: